Cheesy, Astrid Käswurm - linedance
Seit dem Jahr 2000 unterrichte ich Line Dance und gebe Line Dance
Workshops im deutschsprachigen Raum.

Liebe Line Dancer,
Vor ca. 20 Jahren, als ich mit Line Dance begann, hat sich fast niemand für die Ausführungs-Technik im Line Dance interessiert. Wir tanzten alle in mehr oder weniger aufrechter Haltung, die Daumen kamen ins Buckle. Ob die Position unserer Füße gut oder nicht so gut aussah, war vollkommen egal.
Genau wie alle anderen Sportler, benötigen Line Dancer eine „Grundlagentechnik“. Ob sie sich nun locker einmal die Woche „just for fun“ treffen oder richtig sportlich tanzen. Die Gelenke kann man sich immer ruinieren. Wie viel dieser „Tanztechnik“ wichtig ist, das muss jeder für sich selbst entscheiden.
Fragen wie: Welches Lied kann ich als Ersatz auf die Choreographie nehmen? Wie bekomme ich die Drehung leichter hin? Wie sieht mein Grapevine schöner aus? Möchte ich beantworten.
Von Anchor Step bis Weave kann einen entsprechenden Kurs nicht ersetzen. Es ist ein Nachschlagwerk. Beim Lesen könnt Ihr auf Inhalte stoßen, die ihr nicht versteht. In einem Workshop lassen sich diese ganz einfach und anschaulich erklären.

 

Mein Buch könnt Ihr hier bestellen:

www.linedance-buch.de

Linedance Buch von Cheesy

Als Präsidentin des Tanzsportclub Blau-Gold Bad Reichenhall unterrichte ich die Sparte Line Dance an zwei Abenden die Woche. An einem weiteren Abend gebe ich VHS Kurse.
An Wochenenden bin ich oft gebucht um Tanz Technik Workshops zu geben oder unterrichte Tänze, wo auch immer ich im deutschsprachigen Raum gebucht werde. Oft stößt die Verbindung zwischen „ich erkläre Tänze und lasse die Technik wie selbstverständlich mit einfließen“ auf großes Interesse.
Da ich selbst auch Standard und Latein tanze, kann ich vieles in Choreographien der im Line Dance verwendeten Tanzarten wie ChaCha, Samba etc. für Line Dance ableiten.
Habt Ihr Interesse an einem Workshop mit mir in Eurem Club? Fragt doch mal an!

Eure Cheesy


1987 Besuch der Tanzschule in Bad Neuenahr-Ahrweiler
  Tanzsportabzeichen in Bronze
1988 Tanzsportabzeichen in Silber und in Gold
1989 Mitglied der Formationstanzgruppe
1995 Teilnahme Orientalischer Tanz
1996 Line Dance Start in Frankfurt/Main
2000 Aufbau der ersten eigenen Line Dance Gruppe
2008 4. Platz Choreographie Tag
2009 Exams NTA Dance Fundamentals I - IV
  Ernennung zum NTA Director / Germany
  Prüfung DTSA Bronze
2010 Diplomierter Tanztrainer Country- und Westerntanz / Österreich
  Prüfung DTSA Silber
  3. Platz Choreographie Intermediate /Advanced
2011 Prüfung DTSA Gold
  NTA Exam Dance Fundamentals V
  Gründung der Chili Peppers im TSC Blau-Gold Bad Reichenhall
  Lizenz zur Abnahme des DTSA (Deutsches Tanzsport-Abzeichen)
  Herausgabe „Von Anchor Step Bis Weave“ – Line Dance Buch
2012 Wahl zur Präsidentin des TSC Blau-Gold Bad Reichenhall
  Herausgabe „Von Anchor Step Bis Weave“ – Ausgabe 2
2013 Lizenz ÖCWTA (österr. Country-Western Abzeichen)
  DTSA Gold mit Kranz
  Erstmalige Durchführung Salzburg Cup Eventdirektor 
2014 NTA CAP Review
2015 NTA Exam SF 1 A
  Tänzerische Leitung Weltrekord mit Maggie Gallagher in Sachsen
2016 1. Platz Choreographie Newcomer/Novice Non-Country;
  1. Platz Intermediate/Advanced Country;
  2. Platz Newcomer/Novice Country
  Herausgabe “Von Anchor Step Bis Weave” – 3. Ausgabe
  Herausgabe „From Anchor Step To Weave“ – 1. Ausgabe in Englisch
  Tänzerische Leitung Weltrekord “Alp Festival” On the wall in Kaprun
cheesy-linedance: Cheesy - Astrid Kaeswurm, Marzoller Weg 21, 83451 Piding, email: info@cheesy-linedance.de